Requena Antiken Stadt

REQUENA

Tourbeschreibung

Just, 65 km von Valencia entfernt, bietet diese Route Wein, Essen und Kultur, eine perfekte Kombination.

Der Wein hat eine wichtige Rolle in der Wirtschaft der Region, eine der Gemeinden von Spanien mit der größten Fläche von Nutzpflanzen und erhöhte Produktion weinberg. Der Weinanbau geht zurück bis in die Römerzeit, hat aber in den letzten Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung in Bezug auf Innovation und Entwicklung gewesen. Die Benennung von Utiel-Requena war einer der ersten, die in Spanien im Jahr 1957 eingerichtet werden.

Die Gastronomie ist ein weiterer Beitrag, wenn es um Requena kommt. Wir können nicht übersehen, ihre Würstchen. Bewährt, anders riechen und schmecken anders! Dies wird begünstigt stark Trocknen und Lüften, da in diesem Bereich so weit wie nach Kastilien, ist der Einfluss der Küste sehr schwach Begünstigung eines kalten und trockenen Klima, ideal zum Trocknen diese Wurst so lecker . Wurst, Salami, sind sobrasadas Hund oder Wurst Zwiebeln daggerboard einige der Produkte von der Aufsichtsbehörde Wurst Requena und Utiel Gourmet-Gütezeichen. Auch die Kultur des Weines verbunden ist die Altstadt mit dem berühmten Cuevas de la Villa, unterirdischen Labyrinthen schmücken den Keller des historischen Zentrums. Erbaut von den Arabern, diese Höhlen in den Keller des Plaza de la Villa laufen und die meisten der angrenzenden Häuser. Sie wurden als Lagerhallen, Unterkünfte in den verschiedenen Kriegen, Gehäuse, Getreidesilos und Beinhäuser verwendet. Sie werden in grundlegenden Elemente für die Weinbereitung (Krickenten, Eingängen und großen Gläsern aus dem zwölften Jahrhundert) erhalten. Besuchen Sie die Caves de la Villa, Tour und Verkostung von Weinen aus dem Gebiet in einem Lagerhaus und Mittagessen in einem typischen Restaurant.

Rückkehr